Bearly Legal/Neozoon 2017

ZOO/Research, Art Projects

Description


26. März 2018

FUR AGENCY : BEARLY LEGAL – NEOZOON

11.11.2017-05.01.2018  Ausstellung // exhibition

Bärenzwinger Berlin (www.baerenzwinger.berlin)

kuratiert von // curated by Anne Hölck, Sebastian Häger

Künstlerinnen // artists: NEOZOON

›Im Prinzip ist jeder Käfig ein Rahmen um das Tier im Inneren‹, schreibt John Berger 1980 in seinem Text ›Warum sehen wir Tiere an?‹. Das Tier wird im Zoo zum Bild, das man ansehen kann. Wir fühlen uns ihm nah und gleichzeitig bleibt es uns fremd.
Die Ausstellung thematisiert nicht nur diese Art der Tierhaltung, sondern versucht eingeschliffene Sehgewohnheiten künstlerisch zu hinterfragen. Das Künstlerinnenkollektiv NEOZOON entwickelt hierzu die dreiteilige, multimediale Installation ›Bearly Legal‹ für den Bärenzwinger.
//
“In principle, each cage is a framework around the animal”, writes John Berger in 1980 in “Why Look at Animals?”. The animal becomes an image in the zoo which we can view. We feel close to it, but at the same time it is alien to us.
The exhibition not only thematizes this way of keeping animals, but attempts to challenge established habits through an artistic lens. On these grounds, the female artist collective NEOZOON develops the three-part, multimedia installation „Bearly Legal“ for the Bärenzwinger.

Termine // program

Sa, 02.12.2017 um 14 Uhr
Ausstellungsrundgang mit Kuratorin Anne Hölck

So, 10.12.2017 11-14 Uhr
Workshop ›Wie Bären Wohnen‹ mit Anne Hölck, Marcela Moraga und Sebastian Häger

Fr, 05.01.2018 ab 18 Uhr
Finissage Sound-Performance

Native Instrument

  • Bärenzwinger Berlin

  • Finissage 5.1.2018 Sound-Performance Native Instrument