we , animals 1-5 2014

Art Projects

Description

 

we , animals 1-5

we , animals ist meine fortlaufende Projekt-Serie mit dem Fokus auf Mensch-Tier-Beziehungen im Kunst-Kontext, die ersten Projekte 1-5 fanden 2014 @ Meinblau Projektraum statt und sind in einer Publikation dokumentiert

// we , animals is my ongoing project series with a focus on human-animal relations in the art context, the first projects 1-5 took place in 2014 @ Meinblau Projektraum and were documented in a publication

www.we-animals.de    www.meinblau.de

 

we , animals 1-5

Das Konzept der Projekt- und Ausstellungsreihe »we , animals« im Forschungsfeld der Mensch-Tier-Beziehungen geht von einer Sichtweise aus, die in den Human-Animal Studies definiert wird. Die Gesamtheit der Beziehungen zwischen Menschen und Tieren wird als historisch gewachsenes Verhältnis aufgefasst, das stets in Bewegung ist und sich in ständigen Handlungen immer wieder verändert. Die Auseinandersetzung mit der Agency, der Handlungsfähigkeit von Tieren in gesellschaftlichen Räumen, führte zu einer Kernfrage: Wie können wir Tiere als eigenständige Akteure innerhalb historischer, sozialer und kultureller Prozesse wahrnehmen?

Wir zeigen künstlerische Positionen zu Mensch-Tier Beziehungen, die Ausstellungen entstehen in enger Zusammenarbeit mit den Künstler*innen.

www.we-animals.de

// EN

we , animals 1-5

The concept for the project and exhibition series »we , animals« is based on a view of human-animal relations as defined in Human-Animal Studies. They are viewed as having developed over the course of history, being in a constant state of flux andwhich, in our dealings with animals, are continuously being produced and reproduced anew. Addressing the agency of animals in societal spaces led to one of the core issues: how can we perceive animals as independent actors within historical, social and cultural processes?

We show artistic positions on human-animal relations, the exhibitions develop in close collaborations with the artists.

www.we-animals.de